NEWS | NEWS | NEWS | NEWS  

Unterrichtsfächer

 

Vorschulmusikunterricht:

Individueller Unterricht für Kinder ab 5 Jahren.

Blockflöte:

Einzelunterricht, 2er Gruppen, als Einsteigerinstrument sehr beliebt, aber auch für Schüler mit Ambitionen zum Weitermachen auf der Alt- oder Tenorflöte.

Querflöte, Klarinette, Saxophon:

Einzelunterricht und 2er Gruppen, Leihinstrument für die ersten 6 Monate, bzw. Mietkauf möglich

Klavier:

Einzelunterricht und 2er Gruppen. Der Einstieg ist auch am Keyboard mit einem Leihinstrument für max. 6 Monate möglich, ein eigenes Klavier muss erst später angeschafft werden.

Gesang:

Einzelunterricht und 2er Gruppen. Moderner, zeitgemäßer Unterricht in den Stilrichtungen Klassisch, Musical und Pop. Individuell und praxisorientiert. Singen mit Playback, Atemtechnik, Stimmbildung, Probleme mit der eigenen Stimme erkennen und ausräumen, Zusammenhänge zwischen Körper, Haltung, Atmung und der Stimme verstehen lernen, Performen wie die Stars, individuelles Gesangstraining.

Keyboard:

Einzelunterricht und 2er Gruppen. Grundausbildung wie am Klavier; dadurch lernt der Schüler mit der linken Hand nicht nur Akkorde spielen, sondern auch am Keyboard eine gute Spieltechnik mit beiden Händen, die bei Bedarf den späteren Umstieg auf das Klavier problemlos ermöglicht. Auch Klavierspielen ist am Keyboard möglich. Selbstverständlich vermitteln wir auch den sinnvollen Umgang mit der Begleitautomatik wie sie der Alleinunterhalter einsetzt und Spielen zu Midifiles. Leihinstrument für die ersten 6 Monate möglich.

Elektronische Orgel:

Wer noch eine zu Hause stehen hat, kann sich gerne bei uns melden. In den 70er- und 80er Jahren das beliebteste Instrument, heute leider nur noch von Kennern und Könnern gespielt. Spieltechnik auf zwei Manualen und Fußbass wie bei der Kirchenorgel mit beiden Füßen, oder nur mit dem linken Fuß. Stilrichtungen von Sakral bis zu moderner Unterhaltungsmusik.

Akkordeon:

Einzelunterricht und 2er Gruppen. Ab dem Alter von 6 Jahren möglich, auch mit Leihinstrument für die ersten 6 Monate. Von volkstümlich bis modern sind alle Stilrichtungen möglich.

Mundharmonika:

Einzelunterricht und 2er Gruppen. Diatonische Mundharmonika, Chromatische Mundharmonika, Blues Harp, nach Noten.

Melodica:

Beliebtes Einsteigerinstrument für Tasteninstrumente, leicht zu erlernen. Farbtonspiel oder nach normalen Noten.

Konzertgitarre:

Einzelunterricht und 2er Gruppen. Verschiedene Anschlagsarten, Fingerpicking, Akkordspiel, Liedbegleitung, von Klassik bis Pop. Leihinstrument für die ersten 6 Monate in passender Größe für Kinder möglich.

E-Gitarre:

Rhythmus Gitarre, Melodiespiel, Solospiel ... Sämtliche Stilrichtungen: Rock, Pop, Heavy Metal, Blues, Jazz ... was das Herz begehrt! Für Kinder haben wir kleine E-Gitarren als Leihinstrumente.

Bass-Gitarre:

Sämtliche Stilrichtungen: Rock, Heavy Metal, Blues, Jazz ... Fingeranschlag, Plektrumtechnik, Slapping, Dead Notes, Hammering ...

Schlagzeug:

Einzelunterricht und 2er Gruppen. Snaredrum- und Drumsettechnik; Tap, Full-, Down-, Upstroke; Rudiments, Rhythmische Notenlehre ...

Schnupperworkshops:

Der Schnupperworkshop dient Schülern zur Orientierung und Findung des richtigen Instrumentes. Er dient nicht nur den Absolventen der musikalischen Früherziehung zur Interessensbildung und der Auswahl des richtigen Instruments, sondern auch Neueinsteigern die sich noch unschlüssig sind welches Instrument sie erlernen wollen. Umsteiger und Musikschüler, die einfach mal ein anderes Instrument ausprobieren wollen, können ebenfalls davon Gebrauch machen. Der Schnupperworkshop umfasst drei Unterrichtsstunden, muss im Voraus bezahlt werden und es besteht keine Vertragliche Bindung. Die Unterrichtsstunden sollen in drei aufeinander folgenden Wochen absolviert werden.

Ensemble:

Unser Schüler-Ensemble bietet motivierten und begabten Schülern die Möglichkeit, das Erlernte in die Praxis umzusetzen. Einmal die Woche, z. Zt. Dienstags um 18 Uhr, proben wir im "BandHouse" - voll ausgestattet mit PA und Drumset. Seit Jahren treten wir u.a. am jährlich stattfindenden Dixiefest in Markdorf auf.